Impro Theater online

Ipro Theater Andy Clapp

„Geschichten und eigene Hörspiele erfinden!“

Andy Clapp ist seit über fünfundzwanzig Jahren als Impro-Trainer, Entertainer, Autor, Regisseur, Schauspieler und Figurenspieler unterwegs und begeistert gleichermaßen Kinder, Jugendliche, Eltern und Multiplikator*innen. Seit fünfzehn Jahren präsentiert er verschiedene Impro-Theaterprogramme („Die Ideenfänger“ und „Wie im Märchen“), Zauber-Comedy-Shows und ist bundesweit in verschiedenen Theatern oder bei OpenAir-Festivals zu Gast.

Durch die zwangsweise Verlagerung von der Bühne hin zur Online-Präsentation, entstand für Andy Clapp die Idee, dafür neue Spiel- und Erzählformen zu entwickeln. Alles unter dem Motto des kreativen Prozesses im Teamwork, gemeinsam Geschichten und Hörspiele online improvisieren, kooperieren, zuhören, Ja-sagen etc. …

Einige der bekannten Impro-Übungen von der Bühne funktionieren dabei ebenso gut online als Videokonferenz. Andy Clapp hat hierzu neue Spielanleitungen und Übungen zusammengestellt, die alle leicht verständlich und einfach umzusetzen sind. Die Teilnehmer*innen der Online-Theaterarbeit profitieren vom kreativen Miteinander und von den kurzen Zwei-Personen-Sketchen, ebenso wie von der Gestaltung längerer Hörspiele oder Erzählungen. Gestartet wird jeweils mit dem gegenseitigen Kennenlernen, kurzen Wort- und Soundspielen, die die Atmosphäre und das Miteinander lockern und das Vertrauen stärken.

Sobald sich die Gruppe gefunden hat und die Spieltechnik vermittelt worden ist, kann langsam in komplexere Aufgaben eingestiegen werden. Die Vielfalt ist nahezu unbegrenzt: Geschichten, Hörspiel, Kurzepisoden, Genre-Replay, Erzählperspektiven, Geschichtsvarianten, Märchen aus neuer Perspektive, Krimihörspiel, Soap, Piraten … und jede*r Teilnehmer*in kann die eigene Begeisterung, alte und neue Ideen sowie die Fähigkeiten grenzenlos mit einbringen: Dialekte, Stimmvariationen, Reime, eigene Themen …

In der Regel ist eine Dauer von 90 Minuten bei maximal 12 Teilnehmer*innen für Meetings vorgesehen, die entsprechend verlängert werden können. Bei geübten Gruppen kann der Zeitraum auch auf 120 Minuten ausgeweitet werden. Der Impro-Workshop ist auch interessant für Multiplikator*innen in der Kinder- und Jugendarbeit, in Schulen, Bildungseinrichtungen etc. Alle Projekte können direkt mit Andy Clapp entwickelt und abgesprochen werden. Dieses gilt auch im Hinblick auf die technischen, künstlerischen, pädagogischen und finanziellen Bedingungen.

Interesse? Dann einfach Andy Clapp anrufen, mailen oder besuchen.

Andy Clapp ist zu erreichen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! — Tel: 05556-1768

Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Douglas Adams